Stay Connected

The easy way to lose weight
Keto Spekulatius! So kannst du in der Weihnachtszeit naschen!

Keto Spekulatius! So kannst du in der Weihnachtszeit naschen!

  • November 21, 2021
  • by

For original article click here

Sobald es kühler wird, bin ich im Backfieber. Und ja ich backe tatsächlich schon im Oktober meine ganzen Keto Plätzchen. Warum auch nicht? Sie halten lange und manches schmeckt, wenn es durchgezogen ist sogar besser. Keto Spekulatius dürfen natürlich nicht fehlen. Ich hatte sie euch letztes Jahr schon auf Instagram gezeigt. So kannst du in der Weihnachtszeit naschen!

Weihnachtsrezepte mockup

Lade dir heute dein kostenloses Keto Weihnachts-Rezepte Freebie runter!

Vor ein paar Tagen habe ich übrigens ein kostenloses Freebie mit meinen schönsten Keto Weihnachtsrezepten online gestellt. Du kannst es dir ab sofort herunterladen.

So bekommst du noch heute deine kostenlosen Weihnachts-Rezepte:

>> Klicke hier auf den Link und du gelangst zur Anmeldeseite für das Keto Weihnachts-Rezepte Freebie 

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Backen und Genießen in der Weihnachtszeit! Natürlich freue ich mich, wenn du deine Kreationen fotografierst und mich verlinkst oder mir Fotos schickst! Weiter geht es aber nun mit den Spekulatius.

So machst du Keto Spekulatius

Keto Spekulatius dürfen in der Weihnachtszeit nicht fehlen!

Zutaten:

  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 30g  Leinsamenmehl (mit dem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf bei Keto-up)
  • 100 g Butter, geschmolzen
  • 50 g Erythrit-Puderzucker (kannst du einfach selber machen… siehe Foto in meinem Feed)
  • 5g Flohsamenschalenmehl (mit dem Code KETOLIEBE sparst du 10% auf deinen gesamten Einkauf bei Keto-up)
  • 1 Ei
  • 10g Spekulatiusgewürz ungezuckert vom Achterhof oder andere Gewürze wie Zimt, Orange, Nelke von Spicebar.de (mit dem Code KETOLIEBE sparst du 5 EUR).

Zubereitung:

  1. Alle trockene Zutaten miteinander verrühren.
  2. Butter schmelzen und mit dem Ei hinzufügen und alles zu einem Teig rühren.
  3. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kaltstellen.
  4. Nun den Teig in die Form quetschen, die Frischhaltefolie drüberlegen und mit einem Nudelholz ausrollen. Den überstehenden Teig mit dem Finger oder einem Schaber lösen, sodass nur Teig in der Form ist.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 8 Min. backen bis sie goldbraun sind. Vorsicht! Lieber beim Ofen bleiben, ein Blech ist mir fast verbrannt.
  6. Dann die Spekulatius aus der Silikonform lösen, auf das Backpapier legen und die Rückseite nochmal 3-4 Minuten backen.

Alle meine Zutaten zusammen haben ca. 15g KH. Wenn du 30 Spekulatius daraus machst, dann hat ein Plätzchen ca. 0,5g Carbs! Geil oder?

Der Teig für meine Keto Spekulatius funktioniert auch mit Plätzchenausstecher. Kein Problem. Rolle ihn einfach unter der Frischhaltefolie aus!

So machst du Keto Spekulatius

So machst du Keto Spekulatius

So machst du Keto Spekulatius

So machst du Keto Spekulatius

Wie findest du meine Keto Spekulatius?

Ich hatte sie letztes Jahr schon auf Instagram gezeigt. Und später aus den Resten sogar einen Brotaufstrich gezaubert. Das geht echt einfach. Soll ich das Rezept auch noch posten?

Würdest du die Keto Spekulatius nachbacken?

Wenn du auch so begeistert bist wie ich, dann würde ich mich freuen, wenn du meinen Blog deinen Freunden empfiehlst. Sehr gerne darfst du meine Rezepte teilen und meine Fotos auf Pinterest pinnen!

So machst du Keto Spekulatius

For original article click here

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Stay Connected

×